0

Your cart is empty.

Egeria densa

Anacharis

Egeria densa

Anacharis

  • Very fast growing, easy stem plant
  • Deep green tone
  • For coldwater and tropical aquariums
Out of stock
As a registered customer you can get notified via e-mail when that product is back in stock.

Sign in or
Register
Express delivery possible
I want to order to 
confirm

Please choose a variant

We’re here for you!

Limited telephone support at the moment.

Due to the current Corona situation, we are unfortunately not able to offer full telephone support, as many employees had to move to their home office.

You can still reach us via e-mail and we will be happy to help you!

We kindly ask for your understanding in view of the current situation. Take care of yourself and stay healthy!

 

Item question

We’re here for you!

Please enter your question and e-mail and we’ll contact you as soon as possible. It usually takes us up to 24 hours during business days to respond.

Thank you for your question!

Thank you, we’ll get in touch!

Close window

You already sent us a question.

Please wait a few minutes

Description

Die Dichtblättrige oder Argentinische Wasserpest ist eine der bekanntesten Aquarienpflanzen, und dies seit langer Zeit. Diese Unterwasserpflanze stammt aus dem südlichen Teil von Südamerika, ist aber heute in vielen wärmeren Gegenden der Welt zu finden, in stehenden und fließenden Gewässern. Die über meterlang werdenden Stängel wachsen locker aufrecht, oft mit umgebogenen Triebspitzen, und verzweigen sich in regelmäßigen Abständen. Sie sind dicht mit linealischen, transparenten, tiefgrünen Blättern besetzt. Die Triebe verankern sich mit wenigen langen Wurzeln im Bodengrund, wachsen aber auch frei treibend.

Egeria densa gilt zwar als besonders schnellwüchsige, anspruchslose Wasserpflanze, wirklich gut aus sieht sie aber bei vollständiger, reichlicher Makro- und Mikronährstoffversorgung, wenigstens mittlerer Beleuchtungsstärke und nicht zu hohen Temperaturen (am besten 18-25 °C). Sie ist auch für Kaltwasseraquarien geeignet und übersteht Temperaturen bis nahe 0 °C. CO2-Düngung ist nicht unbedingt nötig, aber bei starkem CO2-Mangel kann es zu unschönen weißlichen Kalkbelägen auf den Blättern durch biogene Entkalkung kommen. So wie andere Stängelpflanzen ist die Wasserpest einfach durch Stecklinge vermehrbar. Ihr sehr schneller Wuchs macht häufiges Einkürzen nötig, wenn man vermeiden will, dass sie die Wasseroberfläche zuwuchert.

Diese große Wasserpest-Art wird oft für Zucht- und Biotopbecken, Anfängeraquarien oder die Erstbepflanzung neu aufgesetzter Becken verwendet. Mit ihrem schnellen Wuchs produziert sie viel Sauerstoff, konkurriert mit Algen um überschüssige Nährstoffe und bietet den Aquarientieren Deckung. Sie wirkt mit ihrem dichten Blattwerk und tiefen, eher dunklen Grünton aber auch in Pflanzenaquarien dekorativ, etwa als Hintergrund für hellgrüne Pflanzen.

Please be aware that the submerse form of this plant could contain snails and other invertebrates.

Wasserpflanzen

Wasserpflanzen

General information

Please choose a variant to see more information.

Item no.
EAN
Weight
Shipping weight

Customer reviews

This item has not been rated
Please sign in if you want to write a review. Sign in
5 Stars(0)
4 Stars(0)
3 Stars(0)
2 Stars(0)
1 Star(0)